Umwelt

Mit der vorliegenden Umwelterklärung 2006 möchten wir Ihnen die Fortschritte im betrieblichen Umweltschutz seit der ersten Validierung im Dezember 2000 und der Revalidierung im Jahr 2003 in unserer Firma „Detlef Janke“ aufzeigen. Wir sind als kleines Handwerksunternehmen stolz darauf, dass wir uns der Revalidierung des Öko-Audits gestellt haben und unseren Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern sowie Nachbarn, Behörden und Interessierten diese dritte Umwelterklärung vorlegen können. Unser Unternehmen „Detlef Janke“ ist ein produzierender Betrieb, in dem Oberflächen von Gegenständen durch Lackieren und Galvanisieren beschichtet und veredelt werden. Wir sind uns im Klaren darüber, dass unsere Produktionsverfahren mit Umweltauswirkungen, bspw. Luftemissionen, Abwässern oder besonders überwachungsbedürftigen Abfällen, verbunden sind. Wir sind uns unserer Verantwortung, unsere Umwelt für die heutigen und zukünftigen Generationen zu schützen, bewusst. Deshalb sind wir bemüht die natürlichen Ressourcen zu schonen. Wir haben uns bemüht, viele der im Umweltprogramm 2003 geplanten Maßnahmen umzusetzen. Es ist uns bspw. gelungen, unseren spezifischen Energieverbrauch zu reduzieren und unsere Abwasserbehandlung zu optimieren. Manche Maßnahmen mussten in das Umweltprogramm 2006 verschoben werden. Einige wenige Maßnahmen wurden verworfen, weil sie sich als nicht sinnvoll herausgestellt haben. Dafür haben wir aber weitere im Umweltprogramm zunächst nicht vorgesehene Umweltschutzaktivitäten durchgeführt. Nutzen Sie die Möglichkeit und informieren Sie sich über unsere Umweltschutzaktivitäten – für Rückfragen stehen wir Ihnen zur Verfügung.

 

Umwelkterklärung